"Zirkus sagt Danke"

"Corona" hat uns voll erwischt! Wie alle anderen Zirkusse hatten wir gerade die Winterpause hinter uns gebracht und starteten unsere diesjährige Tournee in Niederösterreich. Am 2. Platz war Schluß. "Lock-Down" hieß das Zauberwort - und nichts ging mehr. Natürlich waren nicht nur wir betroffen sondern die ganze Gastronomie, Dienstleistungen und mit Ausnahme von systemerhaltenden  Gewerbe wie Supermärkte, Apotheken und Tankstellen der komplette Handel. Es war der denkbar schlechteste Zeitpunkt für einen Zirkus ohne Einnahmen da zu stehen. Die Wintermonate hatten die Reserven aufgebraucht....

Weiterlesen

Das neue "Gesicht"

Leon ist das neue "Gesicht" des Circus Aros. Der leidenschaftliche Clown, der auch als Tierlehrer in die Fußstapfen seines Vaters und Lehrers tritt, wird auf allen neuen Werbemitteln zu sehen sein. Es sind die klassischen Zirkuskünste denen sich der Nachwuchs-Star verschrieben hat. Schon früh begann er zu jonglieren, beobachtete andere Familienmitglieder bei deren Clown-Entrees und und lernte von seinem Vater den Umgang mit Pferden. Bereits mit 8 Jahren führte er in der Manege sein erstes Pony vor das Publikum.

Weiterlesen

Das neue Logo

Nach dem Ausflug als "Zirkus des Grauens" in die Welt des Horrors wollen wir wieder als Circus Aros im Frühjahr 2019 unsere Tournée durch Österreich beginnen. Natürlich muss dazu auch unser Erscheinungsbild angepasst werden. Schon seit vielen Jahren verlassen wir uns bei der Gestaltung unserer Werbemittel auf die Zirkus-Werbeagentur "manege.media". Von ihr stammt auch unser neues Logo für den Circus Aros das so jung und modern wirkt wie wir unseren traditionellen Zirkus in Zukunft auf führen wollen.

Weiterlesen

2018: Schluß mit Horror

Alles hat seine Zeit und auch sein Ende. 5 Jahre lang haben wir mit vielen kreativen Ideen das Thema "Horror" in den Zirkus geholt und auch mit viel Spaß Österreicherinnen und Österreichern das Fürchten gelehrt. Ende 2018 war es dann Zeit für die finale Vorstellung. Unsere Gruselartisten legten ihre Maske ab kehrten in ihr altes Leben zurück. Der "Zirkus des Grauens" ist micht mehr, aber der Zirkus lebt und deshalb gibt es schon bald ein Wiedersehen mit den Artisten, die ihre Kreativität und ihr Können in einer neu gestalteten Umgebung zeigen werden.

Weiterlesen